Laimer Maibaumfreunde e.V. - Für einen Maibaum auf dem Laimer Anger in München Laim
Laimer Maibaumfreunde e.V. - Für einen Maibaum auf dem Laimer Anger in München Laim Laimer Maibaumfreunde e.V. - Für einen Maibaum auf dem Laimer Anger in München Laim
VorstandSatzungAufnahmeantrag
Spendenkonto:
IBAN:
DE03701500000087216792 BIC:
SSKMDEMM

Maibaumchronik

4. Maifeier der Laimer Maibaumfreunde auf dem Laimer Anger

Petrus mag die Laimer Maibaumfreunde. Wie anders ist es zu erklären, dass der Vortag noch mit grauem Matschwetter nervte, der 1. Mai jedoch mit strahlend blauem Himmel begann? Das war das perfekte Wetter für die mittlerweile 4. Maifeier auf dem Laimer Anger.

Diesmal kamen weit über 1000 Besucher zum Fest, das von den Laimer Maibaumfreunden alljährlich ausgerichtet und organisiert wird. Dank der finanziellen Unterstützung des Bezirksausschusses München-Laim und vielen Sponsoren aus der Laimer Geschäftswelt (Konditorei Detterbeck, Bäckerei Hofmann, LAIM-online) haben die Maibaumfreunde wieder ein abwechslungsreiches, volkstümliches Programm auf die Beine gestellt. Diesmal sorgte die "Schwabinger Blechmusi" für den musikalischen Rahmen, zu hören und zu sehen waren weiterhin der Jodlerheinz mit dem Quetschenlouis, die Riesengebirgstanzgruppe "Rübezahl", der "Geigelstoana Volkstanzkreis" und eine nordische Tanzgruppe, die neben skandinavischen Volkstänzen auch noch verschiedene Trachten aus Dänemark, Schweden und Norwegen vorführten.

Einen der heiß erwarteten Höhepunkte gab es jedoch gleich zum Beginn des Programms zu sehen - der Bandltanz der Kinder von der Kindertagesstätte St. Ulrich, die sich seit Monaten auf diesen Auftritt vorbereitet haben. Hans Rotter - seines Zeichens Vorsitzender der Laimer Maibaumfreunde - läutete jeden Programmpunkt mit einer Riesen-Kuhglocke ein, schon das war eine vielbeachtete Attraktion.

Für die Kleinen spielte im INTERIM am Nachmittag der "Laimer Puppenschrank", draussen vor der Tür gab's Kinderspiele wie das "Käsebrett", "Nüsseklopfen" oder den "Nagelbalken". Ganz Mutige konnten ihr Gleichgewicht auf einem Balancier-Seil auf die Probe stellen, welches auf dem Laimer Anger zwischen zwei Bäumen gespannt war.

Die Maibaumfreunde hatten alle Hände voll zu tun, Durst und Hunger der vielen Gäste zu stillen. Teilweise bildeten sich lange Schlangen an der Kasse sowie an den Theken. Neben dem üblichen Ansturm auf die Getränke interessierten sich die Besucher vor allem für Würstl und Schweinsbraten, die das Team der Metzgerei Braun gewissermaßen kiloweise über die Theke reichte. Eine knapp anderthalb Meter große Schaschlikpfanne war binnen zwei Stunden leergeputzt.
An anderen Ständen entlang des Angers gab es leckeren Steckerlfisch und Crépes, die Maibaumfrauen verwöhnten die Gäste mit Kaffee und selbergebackenen Kuchen. Der Faschingsclub Laim hatte Hochprozentiges, Sekt und Cocktails im Angebot.

Auch andere Laimer Vereine hatten Infostände aufgebaut. So informierte der unermüdliche Norbert Winkler über die Arbeit des Historischen Vereins München Laim e.V., am Stand der Schützengesellschaft 12 Apostel München Laim e.V. konnte Groß und Klein seine Geschicklichkeit am Lichtgewehr unter Beweis stellen.

Und wann kommt der Maibaum?
Was die Besucher beim Maibaumfest vermisst haben dürften, war ein Maibaum. Inzwischen wird die seit 4 Jahren andauernde Kontroverse um den Laimer Maibaum auf einer relativ sachlichen Ebene geführt. Der Vorsitzende der Laimer Maibaumfreunde Hans Rotter gibt sich zuversichtlich, dass in absehbarer Zukunft ein Maibaum aufgestellt werden kann - wenn Befürworter und Gegner des Vorhabens Parteiengezänk aus der Diskussion heraushalten. In der Vergangenheit war es wiederholt zu haltlosen Anschuldigungen gekommen, die dem Vorhaben in keiner Weise dienlich gewesen sind.

Das Jahr 2010, in dem auch die 110-jährige Eingemeindung Laims nach München gefeiert werden soll, wäre eine gute Gelegenheit, die Aufstellung eines Maibaums auf dem Laimer Anger in die Tat umzusetzen. Der Andrang auf dem Laimer Anger zur Maifeier, die Resonanz der Besucher auf das Fest sowie zahlreiche Neueinschreibungen in das Vereinsregister der Laimer Maibaumfreunde sind ein klares Indiz dafür.

In der LAIM-online Fotogalerie können Sie ein paar Schnappschüsse von der Maifeier auf dem Laimer Anger anschauen.
(ms)

Eingetragen am 03.05.2009

Zurück

RSS Newsfeed
Alle Laimer Maibaumfreunde e.V. News können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!

©2020 Laimer Maibaumfreunde e.V.
Driven by <TAGWORX.CMS />